Einkommensversicherung

Jeder Vierte wird vor Rentenbeginn berufsunfähig

  1. Schützt vor finanziellen Existenzängsten
  2. Psychische Krankheiten Ursache Nr. 1 für Berufsunfähigkeit
  3. Höhe der Leistung frei wählbar
  4. Große Leistungsunterschiede bei den Versicherern

In unserer heutigen Zeit kann

der Verlust der Einkommenskraft schnell dramatische Folgen haben.

In dieser Situation stehen Versicherungen bereit, die sie auffangen, jedoch in der Regel gesundheitliche Prüfungen und eine erhebliche Geldleistung voraussetzen. Wenn Sie eine oder gar beide Bedingungen nicht erfüllen können, steht Ihnen die Einkommensversicherung zur Verfügung. Diese ist häufig billiger als alternative Absicherungen.

Die Einkommensversicherung ist eine Absicherung, die Ihnen eine Rente zahlt, wenn Ihre Einkommenskraft eingeschränkt wird. Die Höhe der Rente der Einkommensversicherung ist abhängig von der Art des Tarifes. Beachten Sie, dass die Versicherung in der Regel keine psychischen Gründe für den Verlust Ihres Einkommens zulässt. Die Absicherung Ihrer Gesundheit wird im Gegenzug aber sehr präzise beschrieben, sodass eine Auszahlung der Rente unkompliziert erfolgt.

Schreiben Sie uns!

Kontakt (als FadeIn)

Informationen
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

04101 60108-88

Schreiben Sie uns