Die betriebliche Krankenversicherung als Mitarbeiterbenefit

Investieren Sie 10 Euro monatlich und bieten Sie Ihren Arbeitnehmern ein jährliches Gesundheitsbudget von 300 Euro. Ein kostengünstiger Benefit, von dem alle profitieren.
Termin vereinbaren

Die betriebliche Krankenversicherung
als Mitarbeiterbenefit einsetzen:

  • zur Senkung der Fluktuation im Unternehmen
  • zur Reduzierung der Kosten bei Ausfallzeiten
  • zur Mitarbeiterbindung 
  • zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter
  • als zusätzliche Wertschätzung

Betriebliche Krankenversicherung
zur Senkung der Fluktuation um 50 Prozent


Mit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) können Sie die Fluktuation innerhalb Ihres Unternehmens nachweislich bis zu 50 Prozent reduzieren. Eine Arbeitgeber-/ Arbeitnehmerbefragung durch die GfK in 2015 ergab, dass bei Unternehmen, die eine bKV implementiert haben, die Fluktuationsquote nur halb so hoch ist, wie bei Firmen ohne bKV.

Die genauere Betrachtung der Fluktuationskosten zeigt, wie wichtig es ist, die Fluktuationsquote im eigenen Unternehmen so gering wie möglich zu halten. Gemäß einer Analyse von der Deloitte Consulting GmbH 2019 lagen die durchschnittlichen Fluktuationskosten bei 14.900 Euro pro Stelle. Für Unternehmen bedeutet eine starke Fluktuation entsprechend hohe Kosten. 

Bei der Berechnung der Fluktuationskosten wurden die Aufwände für die Besetzung der vakanten Stelle sowie die Einarbeitung des neuen Mitarbeiters mit berücksichtigt.

 

 

 

 

 

Grafik: Fluktuationskosten


Die Grafik veranschaulicht die Fluktuationskosten pro Stelle und bezieht sich auf die Anzahl der Mitarbeiter in einem Unternehmen. Die Kosten steigen, umso mehr Mitarbeiter ein Unternehmen zu verzeichnen hat. Die Ursache liegt in den komplexeren Abläufen und Strukuturen von großen Unternehmen. 

Der Vergleich zeigt, dass sich eine betriebliche Krankenversicherung lohnt. Neben dem gesundheitlichen Aspekt, fühlt sich der Arbeitnehmer wertgeschätzt, ist zufriedener und fühlt sich stärker an seinen Arbeitgeber gebunden. Zusätzlich gilt es zu beachten, dass eine bKV neben der Senkung der Fluktuationsquote noch weitere, positive Effekte für den Arbeitgeber bietet. 

Wussten Sie, dass die betriebliche Krankenversicherung als Mitarbeiterbenefit äußerst beliebt ist?


Bei einer Arbeitnehmerbefragung (Quelle: GfK, 2015) kam heraus, dass die betriebliche Krankenversicherung eine der beliebtesten Personalzusatzleistungen ist. Für die bKV spricht, dass sie mit Abstand am kostengünstigsten ist. 

Platz 1: Betriebliche Altersversorgung (bAV)
Platz 2: Vermögenswirksame Leistungen (VL)
Platz 3: Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Mit der betrieblichen Krankenversicherung
Ausfallzeiten und Kosten reduzieren


Die bKV ist nicht nur für Ihre Mitarbeiter ein großartiger Benefit, sondern auch Sie als Arbeitgeber können in hohem Maße profitieren. Die in den Tarifen inkludierten Leistungen tragen dazu bei, dass Ausfallzeiten von Mitarbeitern verkürzt oder vermieden werden. Ein wichtiger Aspekt für Unternehmen, denn fehlende Mitarbeiter kosten Geld.

Laut den Angaben des Informationsdienstes des Instituts der deutschen Wirtschaft liegen die durchschnittlichen Kosten pro AU-Tag zwischen 150 und 600 Euro, je nach Position des Arbeitnehmers. Gemäß den aktuellen Zahlen (Stand 31.01.2022) der Techniker Krankenkasse lag 2021 der durchschnittliche Krankenstand bei den Versicherten bei 14,5 Tagen. Das Rechenbeispiel zeigt, wie hoch die Kosten für den Arbeitgeber im Durchschnitt jährlich ausfallen können. 

 

 

 

Die bKV kann Ausfallzeiten verringern. 


Dies ist ein Rechenbeispiel für einen Arbeitnehmer für ein Jahr. Veranschlagt wurden 200 Euro pro Ausfalltag und eine durchschnittliche Ausfallzeit von 14,5 Tagen im Jahr. 


Ärztehotline & Videosprechstunde

Erhalten Sie im Notfall umgehend Hilfe und das rund um die Uhr (24/7). Die medizinischen Experten helfen Ihnen telefonisch oder per Video-Chat weiter und ersparen Ihnen den Besuch beim kassenärztlichen Notdienst oder sogar im Krankenhaus. 


Facharzt-Vermittlung

Keine lange Wartezeiten mehr bei der Vereinbarung von Facharzterminen. Mit der inkludierten Facharzt-Vermittlung erhalten Ihre Arbeitnehmer innerhalb von sieben Tagen einen Termin. Ihrem Mitarbeiter wird schnell geholfen und Sie verzeichnen aufgrund des früheren Behandlungs- und Therapiebeginns geringere Ausfallzeiten. 

 


Pflege Assistance 24/7

Im Pflegefall erhalten Sie und Ihre Familienangehörigen sofortige Hilfe. Ihr Ansprechpartner klärt mit Ihnen die wichtigen Fragen im Ernstfall und hilft bei den weiteren Schritten. In die Leistungen inkludiert ist ein Hausnotruf, die Beratung vor Ort oder telefonisch und die Pflegeplatzvermittlung am Wunschort innerhalb von 24 Stunden. 

Mit der betrieblichen Krankenversicherung Mitarbeiter binden und motivieren

3 Fakten, die für sich sprechen:

Eine betriebliche Krankenversicherung erhöht die Mitarbeiterbindung im Unternehmen um 41 Prozent.
(Quelle: GfK, 2015)

Mehr erfahren

Eine Umfrage unter Arbeitnehmern von infas quo 2021 zeigt deutlich, welchen hohen Stellenwert die bKV bei Arbeitnehmern als Benefit einnimmt. 23 Prozent erachten die bKV als sehr wichtig, weitere 48 Prozent als wichtig bei der Entscheidung für einen neuen Arbeitgeber. 

Mehr Informationen 

 

Arbeitnehmer, die eine bKV über ihren Arbeitgeber beziehen, empfehlen diesen häufig weiter.
(Quelle: GfK, 2015)

Mehr erfahren

Nutzen Sie die bKV zur
Gesunderhaltung
Ihrer Mitarbeiter


Die Gesundheit der Arbeitnehmer ist für Arbeitgeber schon immer ein zentrales Thema. Gesunde Mitarbeiter sind leistungsstark und können für Unternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten. Kranke Mitarbeiter hingegen fallen aus, sind oftmals in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt und kosten den Arbeitgeber häufig viel Geld.

Nicht nur für Arbeitgeber nimmt die Gesundheit ihrer Mitarbeiter einen hohen und wichtigen Stellenwert ein, sondern vor allem auch für die Arbeitnehmer selbst. Bei einer Befragung im Jahr 2010 vom Statista Research Department wird deutlich, die Gesundheit ist für die Menschen in Deutschland von hoher Bedeutung. 98 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen ihr allgemeiner Gesundheitsstand wichtig ist. Hingegen empfanden es nur 64 Prozent als wichtig, wie hoch die Anzahl ihrer Urlaubstage im Unternehmen ist. 

Die Gesundheit der Arbeitnehmer ist ein Thema, das beide Parteien gleichermaßen bewegt. Wie schaffe ich es als Arbeitgeber, den Arbeitnehmer bei seiner Gesundheit bestmöglich zu unterstützen? Die bKV ist die Antwort

 

 

 




Die betriebliche Krankenversicherung bietet moderne und sehr gute Möglichkeiten die Gesundheit der Arbeitnehmer zu unterstützen. Gemäß einer Umfrage der Funk Vorsorgeberatung 2021, gaben Unternehmen, die bereits eine bKV bei sich implementiert haben an, dass sie mit der bKV bereits erste Ziele erreicht haben.

Zu den Zielen zählte das positive Erlebnis der Nutzer (100 Prozent), die Imagesteigerung als Arbeitgeber (96 Prozent) und die Erhaltung der Gesundheit der eigenen Arbeitnehmer (82 Prozent). Gesunde Arbeitnehmer weisen weniger Fehlzeiten auf und sind entsprechend kostenärmer für das Unternehmen. 

Drücken Sie Ihre Wertschätzung gegenüber Ihren Mitarbeitern mit der bKV aus 
 

3 Fakten, die zum Nachdenken anregen:

Die betriebliche Krankenversicherung zählt zu den 5 wichtigsten Personalzusatzleistungen, die einen positiven Einfluss auf die Wertschätzung haben.
(Quelle: infas quo, 2021)

Der Vergleich macht deutlich, welchen hohen Einfluss die bKV hat. 73 Prozent der Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber eine bKV erhalten, fühlen sich wertgeschätzt. Hingegen fühlen sich lediglich 50 Prozent der Arbeitnehmer ohne bKV von ihrem Arbeitgeber wertgeschätzt.
(Quelle: infas quo, 2021)

Eine neue Studie der Hewitt Associates belegt, nur 42 Prozent der Arbeitnehmer finden, dass sie und ihre Leistung im Unternehmen ausreichend wertgeschätzt werden. 

Setzen Sie die bKV bei sich im Unternehmen als Mitarbeiterbenefit optimal ein - wir zeigen Ihnen wie


Generell gilt, die bKV ist ein toller Benefit für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, wenn man den passenden Tarif wählt. Als unabhängiger bKV Makler decken wir 99 Prozent des Marktes ab und können Ihnen transparent die Unterschiede bei verschiedenen bKV Tarifen und Leistungen aufzeigen.

Gemäß Ihren Wünschen und Vorgaben, finden wir die beste Versorgung für Ihre Mitarbeiter. Dabei achten wir darauf, dass sich für Sie als Arbeitgeber der Kosten-Nutzen-Aspekt die Waage hält. Wir sind für Sie deutschlandweit tätig und beraten Sie gerne vor Ort oder alternativ online. 

Aufgrund des vermehrten Wettbewerbs, ist die Vielfalt an bKV Tarifen in den letzten Jahren stark angestiegen. Es gilt daher, die Leistungsangebote zu vergleichen und den optimalen Tarif für die eigenen Arbeitnehmer zu finden. Dabei können wir Ihnen helfen. Wir kennen den Markt und beschäftigen uns täglich mit den Neuerungen bei der betrieblichen Krankenversicherung. 

Wollen Sie, dass auch Ihre Mitarbeiter von der bKV als Benefit profitieren können?

Buchen Sie einen kostenfreien Termin bei uns. 

 

Termin mit Ihrem bKV Makler vereinbaren

1. Wieso eignet sich die betriebliche Krankenversicherung (bKV) als Mitarbeiterbenefit?

Bei der betrieblichen Krankenversicherung profitieren der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer gleichermaßen. Der Arbeitnehmer kann, über die gesetzliche Krankenversicherung hinaus, tolle Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen, wodurch sich Ausfall- und Krankheitszeiten reduziert werden. 

2. Was kostet die betriebliche Krankenversicherung (bKV)?

Der Arbeitgeber kann bei der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) zwischen verschiedenen Modellen wählen. Ab 9,95 Euro Arbeitgeberbeitrag im Monat erhält der Arbeitnehmer bereits ein Budget in Höhe von 300 Euro im Jahr. 

04101 60108-88

Schreiben Sie uns

Terminbuchung